DURCHWACHTE

NACHT

ein poetisch-musikalischer Theaterabend

mit Texten von
Rūmī  &
Else Lasker-Schüler

Gedichte der expressionistischen Dichterin Else Lasker-Schüler (1869 – 1945) und Texte des altpersischen Gelehrten und Mystikers Rūmī (1207 – 1273) treten in einen Dialog um das Thema „Liebe“.

Während Else Lasker-Schüler in ihrer avantgardistischen Lyrik eher die sehnsuchtsvollen emotionalen Aspekte der Liebe betont, sieht Rūmī das Universum in Harmonie mit der Liebe Gottes und seine Verse handeln von dem Weg, Gott näher zu kommen.

Die (Live)-Musik erweitert den Dialog um eine weitere Dimension. Der Raum zwischen den Zeilen und Versen wird hörbar und fühlbar durch Klang.

Rūmī und Else Lasker-Schüler laden mit ihren Texten ein innezuhalten.
Und manchmal – in einer „Durchwachten Nacht“ – gelingt für einen kurzen Augenblick mit einem Lachen ein innerer Blick auf die wirkliche Liebe.

Termine:

voraussichtlich am
10.01.202 und 17.01.2021
in der Marienkirche – Schönkirchen
Dorfstraße 1 – 24232 Schönkirchen

Karten an der Abendkasse
Vorbestellungen
0431 202824, www.blumen-kistenmacher.de
04348 9295, www.reiseteam-schoenkirchen@t-online.de

 

v.l. n.r.
 
Susanne D. Schneider
Stimme, Performance
 
Viola Schnittger
Stimme, Performance
 
Jens Fischer
Gitarre, Komposition
 
Jens Schliecker
Keyboards, Komposition